<
3 / 11
>
 
21.10.2019

Fragen Sie ihren Apotheker

Pflegerat-Apotheken stehen Angehörigen mit Rat und Tat zur Seite

Foto: djd/Pflegerat-Apotheke/Shutterstock

 

Älteren Menschen fällt Treppensteigen oft schwer. Damit es nicht zu Stürzen kommt, wird Unterstützung benötigt.
Tritt ein Pflegefall ein, sehen sich die Angehörigen mit einer Fülle von Fragen konfrontiert. Angst und Sorge um den geliebten Menschen auf der einen Seite, Unkenntnis und Unsicherheit auf der anderen machen es den Familien häufig schwer, die richtigen Entscheidungen zu treffen.

Betroffene, die Unterstützung und Rat suchen, können in den Pflegerat-Apotheken Antworten auf viele drängende Fragen finden. Die Apotheken-Kooperation hat es sich zur Aufgabe gemacht, Pflegebedürftigen und ihren Angehörigen kostenlos zu helfen, mit ihrer schwierigen Situation besser zurechtzukommen. Im Apothekenfinder unter www.pflegerat-apotheke.de finden Interessierte Anlaufstellen in ihrer Nähe, die sich auf alle Fragen rund um die häusliche Pflege spezialisiert haben.

Quelle: Migasa GmbH & Co. KG, Lengerich
Foto: djd/Pflegerat-Apotheke/Shutterstock


curahumana pflegevermittlung
Inh. Mag. Yvonne Gandor-Mannak
Walkemühle 5
31785 Hameln

Telefon: 05151 925666
Mobil: 0175 5930965
info@pflegevermittlung-hameln.de
  • 24-Stunden-Betreuung zu Hause
  • Häusliche Betreuung
  • Alternative zum Pflege- oder Altersheim
  • 24-Stunden-Hilfe
  • Bezahlbar für Patienten und Familie


< zurück